Die Wilhelma ist vorläufig geschlossen

 

Coronavorsorge: Vorsorgliche Schließung der Wilhelma

Die Wilhelma muss ab dem 31. März wieder geschlossen bleiben. Grund hierfür sind die gestiegenen Corona-Zahlen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Am 24. März überschritt der Inzidenzwert die kritische Schwelle von 100. Bleibt dieser Wert für insgesamt drei aufeinanderfolgende Tage auf diesem hohen Niveau, greifen laut Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg wieder die Regeln, die bis Anfang März galten.

Damit muss auf Anordnung der Stadt Stuttgart unter anderem auch der Zoologisch-Botanische Garten wieder schließen. Alle, die bereits Karten für diesen Tag online gekauft hatten, erhalten den Kaufpreis automatisch erstattet. Bei aktuellen Jahreskarten verlängert sich deren Gültigkeit automatisch um die Dauer der Komplettschließung.

Erst wenn die Zahl der Neuinfektionen innerhalb einer Woche pro 100.000 Einwohner fünf Tage in Folge unter 100 liegt, wird eine Öffnung wieder denkbar.

Gutscheine für Jahreskarten erhalten Sie in unserem Gutschein-Shop.

Wir freuen uns über jegliche Unterstützung, sei es mit einer Spende oder Patenschaft.