Wilhelma öffnet ab 28. April wieder

 

Aktueller Schnelltest von offizieller Stelle wird Pflicht

Durch die neue Rechtslage dürfen Zoos und Botanische Gärten ihre Außenbereiche für Gäste öffnen, die das negative Ergebnis eines aktuellen Corona-Schnelltests vorlegen. Unter der Auflage öffnet die Wilhelma ab Mittwoch, 28. April, wieder ihre Tore - wegen der Einschränkungen zum Sondertarif.

Vorgeschrieben ist, dass es sich um Schnelltests von einer offiziellen Stelle (also keine Selbsttests) handelt und diese nicht älter als 24 Stunden sein dürfen. Ausgenommen sind Kinder unter sechs Jahren. Dafür hängt die Öffnungserlaubnis nicht mehr von der Ansteckungsrate, also der Sieben-Tage-Inzidenz, vor Ort ab.

Ausnahmen gibt es für Personen mit vollständigem Impfschutz und in den vergangenen sechs Monaten von COVID-19 genesenen Menschen. Beide Umstände müssen nachgewiesen werden. Bitte beachten Sie hierzu unsere Antworten auf die häufigsten Fragen zum Ticketkauf und Einlass: FAQ.

Für einen sicheren Betrieb für Mensch und Tier gelten zudem die bewährten Vorkehrungen weiter: Maske, Abstand, Online-Ticket. Bei der Mund-Nase-Bedeckung, die auf dem ganzen Gelände nötig ist, sind Masken nach medizinischem Standard oder der FFP2-Norm vorgeschrieben. Kinder unter sechs Jahren sind davon ausgenommen, bei Kindern von sechs bis 14 Jahren genügt eine Alltagsmaske.

Damit es am Eingang keine Warteschlangen gibt, muss für jeden Besuch online ein Ticket für ein festes Einlasszeitfenster gebucht werden. Das gilt auch für den kostenlosen Besuch von Jahreskarten-Inhabern und Fördervereinsmitgliedern. Alle Kassen bleiben geschlossen. Nach dem gestaffelten Zutritt dürfen alle bis zur Parkschließung bleiben: im April bis 19.30 Uhr und ab Mai bis 20 Uhr.

Für genügend Abstand sorgt dabei das Besucherlimit von 4000 Personen pro Tag auf dem 30 Hektar großen Gelände. Die Tier- und Pflanzenhäuser sind wegen der geringeren Belüftung geschlossen. Die Freiflugvoliere und das Streichelgehege am Schaubauernhof unter freiem Himmel sind dagegen zugänglich.

Tickets können Sie in unserem Online-Shop kaufen und Zeitreservierungen vornehmen: Ticket-Shop.

Gutscheine für Jahreskarten erhalten Sie in unserem Gutschein-Shop.

Wir freuen uns über jegliche Unterstützung, sei es mit einer Spende oder Patenschaft.