Unterstützung in schwerer Zeit: Tierpatenschaften boomen
09.10.2020 -

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sieht die Wilhelma den diesjährigen Patentag am 9. Oktober 2020. In der auch für den Zoologisch-Botanischen Garten schweren Coronazeit ist die Unterstützung durch Patenschaften für Tiere oder Pflanzen deutlich gestiegen: um rund ein Drittel. Andererseits lassen die Pandemie-Vorkehrungen den üblichen Ablauf des besonderen Tags für die zahlreichen Gönnerinnen und Gönner diesmal nicht zu. Die Jahresbilanz zieht der Wilhelma-Direktor daher schriftlich. Ein erfreuliches Beispiel einer neuen Firmenpatenschaft für Seelöwin Heaven rundet den positiven Eindruck ab.

Hier kommen Sie zu dem Bericht und den Fotos: Link.