Wertvolles Erbe von Dshamilja - Drillinge bei Schneeleoparden
07.07.2021 -

Die Geburt von drei kleinen Schneeleopardinnen freut die Gäste ebenso wie die Artenschützer besonders. Die erfolgreiche Nachzucht ist das Ergebnis einer internationalen Kooperation von Anti-Wilderer-Kampagnen, Schutzprojekten und dem Zusammenspiel der Zoos, an denen sich die Wilhelma beteiligt. Die Drillinge sind Enkelinnen einer Schneeleopardin, die in einer Falle von Wilderern im Hochgebirge von Tadschikistan so verletzt worden war, dass sie in der Natur nicht überlebt hätte.

Die zwölf Wochen alten Welpen der im Bestand bedrohten Großkatzenart sind ab jetzt regelmäßig für die Besucherinnen und Besucher zu sehen.

Unseren Bericht zum Nachwuchs, der besonderer Familiengeschichte und der Bedeutung für den Fortbestand der Tierart finden Sie hier: Link.

Hinweis: In der Desktop-Variante finden Sie dort auch die Bildergalerie.