Erstmalige Geburt von Kälbern bei den Yaks der Wilhelma
16.07.2021 -

Premiere auf neuer Anlage: Vor einem Jahr hat die Wilhelma das neue Gehege für asiatische Huftiere eröffnet und erstmals Yaks in den Zoologisch-Botanischen Garten aufgenommen. Nun gab es ein weiteres Novum für die Wilhelma: Die beiden allerersten Kälber kamen beiden urigen Grunzochsen aus dem Himalaya zur Welt.

Zu unserem Bericht über die bemerkenswerte Rinderart und ihre Kälber kommen Sie hier: Link.

Hinweis: In der Desktop-Variante finden Sie dort auch die Bildergalerie.