Corona-Verordnung: Ab sofort 3G-Regel für Wilhelma-Besuch
15.08.2021 -

Ab sofort gilt für die Wilhelma zusätzlich zum Online-Ticketing die 3G-Regel. Mit der 10. Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ist ab Montag, 16. August 2021, der Zugang zur Wilhelma für Gäste – mit wenigen Ausnahmen – nur noch möglich, wenn sie entweder gegen COVID-19 vollständig geimpft bzw. davon genesen sind oder alternativ einen aktuellen negativen Schnelltest vorlegen.

Ausgenommen sind davon Kinder unter sechs Jahren und ältere noch nicht eingeschulte Kinder sowie Schülerinnen und Schüler von Grundschulen, weiterführenden Schulen, beruflichen Schulen und sonderpädagogischen Einrichtungen.

Zur Überprüfung bringen Sie bitte ein Ausweisdokument sowie die nötigen Nachweise laut der 3G-Regel bzw. für die Ausnahmen mit. Alle, die dies nicht am Eingang der Wilhelma belegen können, sind verpflichtet, einen Schnelltest zu machen. Es bestehen mehrere Testmöglichkeiten, die zu Fuß in der Nähe der Wilhelma zu erreichen sind.

Bitte planen Sie für die zusätzlichen Kontrollen mehr Zeit am Einlass ein.

Zu den Details lesen Sie unseren Bericht: Link.