Wilhelma schenkt Klinikum Stuttgart Weihnachtssterne
14.12.2021 -

Gerade erst hatte die Wilhelma in ihrem historischen Wintergarten mit Dutzenden von Weihnachtssternen Adventsstimmung geschaffen. Jetzt hat sie einen großen Schwung solch schmuckvoller Poinsettien dem Klinikum Stuttgart gestiftet.

Jahr für Jahr zieht der Zoologisch-Botanische Garten außer für die festliche Dekoration ihrer Gewächshäuser diese Stars unter den Wolfsmilchgewächsen in größerer Zahl heran, um damit die Aktion „Weihnachtsmann & Co“ in Stuttgart zu fördern, die soziale Einrichtungen unterstützt. Da die Ehrenamtler wegen Corona ihren traditionellen Stand auf dem Weihnachtsmarkt nicht aufbauen können, hat die Wilhelma entschieden, die Pflanzen für einen anderen guten Zweck zu spenden.

„Bei uns verschönern die herrlichen Weihnachtssterne unseren Gästen den Besuch“, sagt Wilhelma-Direktor Dr. Thomas Kölpin. „Wir wissen aber auch, dass in den stark ausgelasteten Krankenhäusern durch die Corona-Pandemie so viel zusätzliche Arbeit entsteht, dass viele Pflegekräfte gar nicht die Zeit oder Kraft finden, die Wilhelma zu besuchen. Ihnen wollen wir etwas von der Pracht abgeben.“

Zu unserem kompletten Bericht kommen Sie hier: Link.

Hinweis: In der Desktop-Variante finden Sie dort auch die Bildergalerie.