Alle Meldungen im Überblick


21.01.22
Neuauflage: „Impfen unter Palmen“ am 29.1. in der Wilhelma

Die Ansteckungszahlen mit COVID-19 erreichen immer neue Höhen. Deshalb beteiligt sich die Wilhelma mit ihrer Aktion „Impfen unter Palmen“ am Samstag, 29. Januar, erneut an der Immunisierungskampagne des Landes Baden-Württemberg. Die Gäste können sich zwischen 11 und 16 Uhr während ihres normalen Besuchs des Zoologisch-Botanischen Gartens nebenher gegen das Corona-Virus impfen lassen. Den...  mehr





21.01.22
Rückschau / Ausblick: Nach Aufwärtstrend geht Blick nach vorne

Nach einem tiefen Tal im ersten Corona-Jahr ging es 2021 für die Wilhelma wieder etwas bergauf. Deshalb kann sie eine befriedigende Bilanz ziehen und geht mit Tatendrang ihre vielseitigen Projekte beim Bau neuer Anlagen im jungen Jahr an. Hatte sich die Zahl der Besucherinnen und Besucher 2020 auf 805.000 glatt halbiert, erholte sie sich nun auf 995.000.

Die Rückschau 2021 und den...  mehr





19.01.22
Orang-Utan Batak vom Tierpark Hagenbeck in Wilhelma zu Gast

Einen besonderen Gast hat das Menschenaffenhaus zurzeit: Aus dem Tierpark Hagenbeck ist ein Orang-Utan zu Besuch. In Hamburg hatte „Batak“ als Neuzugang aus dem Zoo Leipzig die Zuchtgruppe in Schwung gebracht. Doch auf Dauer kann bei Orang-Utans nur ein dominantes Männchen den Ton angeben. Das soll in Hamburg der alteingessene „Tuan“ sein.

Nun hat Batak vorläufig Unterschlupf in der...  mehr





12.01.22
Corona-Auflagen ab 12.1.: FFP2-Maskenpflicht in allen Häusern

Die Infektionsschutz-Auflagen haben sich ab dem 12. Januar wieder geändert. Wesentliche Neuerung durch die jüngste Landesverordnung in Baden-Württemberg ist, dass die Maskenpflicht in den Gebäuden nun für Personen ab 18 Jahren eine Maske nach FFP2-Standard (oder vergleichbare Standards) vorschreibt.

Wie bisher gilt die Maskenpflicht in allen Gebäuden sowie am...  mehr





31.12.21
Unverkaufte Tannenbäume sorgen bei Tieren für Abwechslung

Während in den Wohnzimmern die Weihnachtsbäume noch leuchten, stoßen die Händler ihre unverkauften Exemplare schon ab. 150 Stück finden als Spende in der Wilhelma trotzdem eine sinnvolle Verwendung. Die unterschiedlichsten Tierarten bekommen dadurch zusätzliche Abwechslung: im Speiseplan, als Spielgerät, zum Zeitvertreib oder als ungewohntes Mobiliar. Von privat werden allerdings keine...  mehr





23.12.21
Wilhelma im Winter: Von winterlich kalt bis tropisch warm

Zwei völlig unterschiedliche Klimazonen sind in der Wilhelma in den Weihnachtsferien zu erleben: von winterlich kalt bis tropisch warm. Die Tiere gehen ganz unterschiedlich damit um. Wie die Tiere durch den Winter kommen – und welche Corona-Rahmenbedingungen während der Ferien gelten – ist in unserem Bericht beschrieben:  mehr





20.12.21
Hinweis: Öffnungszeiten an Heiligabend und Silvester

Die Wilhelma bleibt an den Feiertagen zu den üblichen Zeiten geöffnet. Doch damit auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich auf die Feier von Heiligabend und den Jahreswechsel vorbereiten können und rechtzeitig dafür daheim sind, schließt der Park am 24. und 31. Dezember jeweils eine Stunde früher als sonst: also um 15.30 Uhr (statt 16.30 Uhr).

Entsprechend schließen die Tier-...  mehr